Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen

Zur Autorin: Fabienne Wälde

//www.cfmueller-campus.de/static/images/notFound/default.png

Fabienne Wälde, Jahrgang 1992, studiert Jura in Freiburg.


Zu ihren Veröffentlichungen zählen:

 

Erstroman "Von der anderen Seite", erschienen 11/2011 im novum- pro- Verlag


Vier Veröffentlichungen von Lyrik in der „Frankfurter Bibliothek“, der Brentano Gesellschaft, Frankfurt a. M. (2011- 2015)


Veröffentlichung von Kurzgeschichten und Lyrik in der regionalen (Landkreis Waldshut-Tiengen) Onlinezeitung „Hierzuland“


0 Kommentare
Tagebuch einer Träumerin
19.03.2018

So, der erste Schock ist verdaut. Das ändert zwar nichts daran, dass jeder Tag nur mit einer gehörigen Portion Angst und Panik vergeht, aber es ist schon mal etwas. Und da ich glaube, dass ich nicht die letzte sein werde, die mal durchfällt, hier eine kurze Aufzählung der Dinge, die einem zur Verfügung stehen, wenn man an der Uni mit Jura mal so richtig aufgelaufen ist ...

1 Kommentare
Tagebuch einer… ich weiß auch nicht
09.02.2018

Die Überschrift dieser Blogreihe könnte auch lauten: „Tagebuch einer, die glaubte es hinter sich zu haben“ oder „Tagebuch einer, die es eben doch nicht geschafft hat, und dachte, dass man so leicht nicht durchfällt“. Tja, so wars dann doch nicht. Der erste Versuch ist ...

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 7
28.09.2017

Das Examen ist nun zwei Wochen her. Man möchte meinen, der Druck würde langsam abfallen und für manche gilt das bestimmt auch. Aber für mich nicht. Befreit bin ich erst, wenn das Ergebnis da ist und das wird ...

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 6
29.08.2017

So, das Examen steht kurz bevor, was man an der zeitlichen Distanz dieses Beitrags zum vorigen erkennen kann. Langsam greift eine gewisse „Jetzt ist's eh egal“-Einstellung um sich. Das ist vielleicht besser so, wenn man bedenkt, dass die Alternative heillose Panik wäre. Aber statt ...

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 5
19.07.2017

Das Examen rückt immer näher und es gibt genügend Gründe sich mal zu fragen: „Warum Jura?“ Denn, sind wir mal ehrlich: Es gibt genügend Gründe sich dagegen zu entscheiden. Warum studiert die Mehrheit Jura? Wegen Geld, wegen Ansehen. Aber kann das schon alles sein? Als Mensch, der nicht nur an die Wahrheit des Offensichtlichen glaubt, müsste da doch noch ...

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 4
03.07.2017

So, liebe Leute, es ist mal wieder Zeit sich zu empören. Worüber? Nach diesem Beitrag auf fudder.de bleiben keine Fragen offen: ... Die Kurzfassung: Ein Jurastudent an meiner Fakultät in Freiburg hat aus Termingründen, weil er glaubte, die Abgabefrist per Post nicht einhalten zu können, die gleiche Hausarbeit zwei Mal eingereicht

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 3
15.06.2017

Schluss mit den Illusionen! Die Welt ist gespalten. Und ja, ja ich weiß was ihr denkt: klar Brexit, Trump… eindeutig Spaltung! Aber nein. Was ich meine ist: Es gibt normale Menschen und es gibt Examenskandidaten ...

0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 2
08.06.2017
0 Kommentare
Tagebuch einer Examenskandidatin - Teil 1
24.05.2017

Ich bins mal wieder und möchte euch ein wenig aus meiner Vorbereitungszeit fürs erste Examen berichten. Um es vorweg zu nehmen: Macht euch keine Illusionen - es ist anstrengend. Aber: Wenn man ...

0 Kommentare
Aus den Tiefen der Examensvorbereitung
02.12.2016

Von drauß vom Walde komm ich her … äh, aus den Tiefen der Examensvorbereitung mein' ich, und ich muss euch sagen: „Es weihnachtet sehr!“ - Oder ist es dafür doch noch etwas zu früh?
Schon oder!? Dann möchte ich euch in der Zwischenzeit dieses Bild zeigen ...